Erziehung & Bildung

Kindertagesstätte „Alexander von Humboldt“

Am 01.08.2013 eröffnete der Verein „Auf der Tenne“ e.V. als erste Säule die Kindertagesstätte „Alexander von Humboldt auf dem „Gesundheits- und BildungsCampus“ in der Gemeinde Roggentin. Die Kindertagesstätte bietet zu diesem Zeitpunkt 69 Kindern im Alter von 3 bis 6/7 Jahren die Möglichkeit sich in kindgerechter Atmosphäre wohl zu fühlen. 

Die Krippe mit einer Gruppe für sechs Krippenkinder und einer zweiten Gruppe für 12 Kinder befindet sich im Erdgeschoss. 15 Plätzen für Krippen und Kindergartenkinder stehen in einer Mischgruppe zur Verfügung. Im Kindergartenbereich können 39 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt im Obergeschoss betreut werden.

„Unsere Kinder gehören an die erste Stelle in der Gesellschaft“

Unsere Einrichtung arbeitet auf das Kind bezogen, bildungsorientiert und familienunterstützend. Alle Kinder erhalten unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sozialem Status, entsprechende Lern -und Entwicklungsmöglichkeiten, die sie für ihre individuelle Persönlichkeitsentfaltung benötigen.

Die Nähe zu Pflege und Wohnen ermöglicht die Sicherung teilweise vergessener Formen des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlichen Alters. Der regelmäßige Kontakt zwischen Kindern und Senioren bereichert nicht nur den Alltag der Kindertagesstätte sondern, führt auch zu einem gegenseitigen Verständnis beider Generationen.

Impressionen

Impressionen aus dem Haupthaus der Kindertagesstätte „Alexander von Humboldt“

Entdecker Kita und Waldgruppe

Prägend für die pädagogische Ausrichtung ist die Idee der „Entdecker Kita“. 

Die Gemeinde Roggentin befindet sich unweit des Naturschutzgebietes Rostocker Schweiz. Hier leben zahlreiche seltene Pflanzen und Tierarten. Auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit und der günstigen Lage ist es ein beliebtes Ausflugsziel. Bezugnehmend auf das Leben und des Namengebers „ Alexander von Humboldt“ eröffneten wir am 01.06.2018 eine Waldgruppe unmittelbar angrenzend an dieses Naturschutzgebiet.

Diese Gruppe ist eine Außengruppe und wurde auf einem Grundstück in 18184 Kösterbeck errichtet. Dort werden 15 Kinder in einem Bauwagen auf einem Außengelände von ca. 400 m² im Alter von drei Jahren bis Schuleintritt betreut. In der Waldgruppe agieren wir nach den gleichen Bestimmungen des Kifögs MV unter Einbeziehung der Bildungskonzeption in MV. Durch die gute Infrastruktur können Eltern ihre Kinder Problemlos in die Waldgruppe bringen.

Impressionen Waldgruppe

Impressionen aus der Waldgruppe der Kindertagesstätte „Alexander von Humboldt“

Krippenhaus

Roggentin ist eine wirtschaftlich gut aufgestellte Gemeinde. Zudem konnte die Gemeinde ihre Einwohnerzahl seit der Wende verfünffachen, so dass es notwendig wurde noch einmal über eine Erweiterung der vorhandenen Betreuungsplätze nachzudenken und so entschied sich die Gemeinde und der Träger eine neue Krippe entstehen zu lassen.

Am 01.09.2020 waren wir in der glücklichen Lage ein neues Krippenhaus mit weiteren 24 Plätzen zu eröffnen. Ein helles, farbenfrohes und kindgerechtes Gebäude wurde von der Gemeinde Roggentin den Kindern, Erziehern und Eltern zur Verfügung gestellt. Auf einem Außengelände von ca. 300 m² haben die Jüngsten nun die Möglichkeit zu lernen, sich wohlzufühlen und groß zu werden.

Impressionen Krippenhaus

Impressionen aus der Krippe Roggentin

Telefon: +49 (0) 38204 – 718 0
E-Mail: roggentin@amtcarbaek.de

Der Bürgermeister
Dorfplatz 1, 18184 Roggentin