Die Volkssolidarität in Roggentin

Die Volkssolidarität ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Deutschlands. Sie unterhält Pflegeheime, Jugendclubs und Kindergärten. Sie bemüht sich unter der Losung: „Gemeinsam – nicht einsam“ um Kulturangebote, vor allem für ältere Bürger. In Roggentin arbeitet heute die Ortsgruppe „Natur und Heimat“ als Mitgliederverein sowie als Interessengemeinschaft. Ihr gehört auch der gemeindeübergreifende Chor, die „Carbäk-Sänger“, an. 

Die Ortsgruppe

Die Ortsgruppe der Volkssolidarität ist wesentlicher Bestandteil des kulturellen und sozialen Lebens in der Gemeinde Roggentin. Der amtierende Vorsitzende ist Gerd Muschinski, tatkräftig von seiner Frau Rosmarie unterstützt. Die Zahl der Mitglieder der Roggentiner Ortsgruppe der Volkssolidarität steigt stetig an und beträgt derzeit um die 90 Mitglieder.

Gruppenbild der Mitglieder der Ortsgruppe

Die Ortsgruppe organisiert Seniorenveranstaltungen der Gemeinde Roggentin, zum Beispiel den alljährlichen Neujahrsempfang und Frauentags- und Weihnachtsfeiern. Die regelmäßig stattfindenden Hobbynachmittage im Dorfgemeinschaftshaus Roggentin sind ein beliebter Treffpunkt für die Seniorinnen, Senioren und Interessenten. Sie werden mit interessanten Vorträgen, Zoobesuchen.  Reiseberichten, Buchlesungen, und Kartenspiel bereichert. Beliebt sind die jährlich etwa achtmal stattfindenden Tages-Busreisen in die schönsten Gegenden Mecklenburg-Vorpommerns und darüber hinaus. Außerdem werden bedürftige Bürger betreut. Die Veranstaltungen sind für alle Bürger offen. Die finanzielle Grundlage dafür schaffen Helfer, die bei der jährlichen Listensammlung unterwegs sind und die Einwohner um Spenden bitten. Die Gemeinde unterstützt die Volkssolidarität mit Zuschüssen und der kostenlosen Nutzung der Veranstaltungsräume.

Interessengemeinschaft "Natur & Heimat"

Die Interessengemeinschaft „Natur & Heimat“ der Volkssolidarität Roggentin verfolgt das Ziel, alle Einwohner von Roggentin mit den Besonderheiten der Gemeinde vertraut zu machen. Alljährlich werden thematische Vorträge, Wanderungen, eine Fahrradtour und ein Fotowettbewerb organisiert. Die Vorsitzende ist gleichzeitig ehrenamtliche Betreuerin des FFH-Gebietes „Warnow mit kleinen Nebenflüssen“. 

Die Interessengemeinschaft organisiert jährlich sechs bis acht kulturelle Veranstaltungen, die nicht nur für Rentner, sondern für alle interessierten Menschen angeboten werden. Diese Veranstaltungen finden im Dorfgemeinschaftshaus, im Informatik Center Roggentin (ICR) oder im Naturschutzgebiet „Kösterbeck“ als Wanderungen statt. Die Vorträge behandeln Naturthemen, medizinische Themen, Auslandserlebnisse reisefreudiger Einwohner sowie Vogelstimmen- und botanische Wanderungen im Naturschutzgebiet.

Fotowettbewerbe zum Thema Natur und Heimat in Mecklenburg-Vorpommern werden jährlich angeboten. Auch die Frühjahrskonzerte und Gemäldeausstellungen im ICR fanden unter Regie der IG „Natur & Heimat“ statt.

Interessensgemeinschaft "Carbäk-Sänger"

2005 gründeten fünf gesangsfreudige Frauen mit Chorleiterin Angelika Albrecht eine Gruppe, die zu einem Chor mit über 20 Sängerinnen heranwuchs: die „Carbäk-Sänger aus Roggentin“.

Gruppenbild des Roggentiner Chors Carbäk-Sänger beim Frühjahrskonzert

Angefangen hatte es mit leichteren Volksliedern, aber schon bald wurden unter Leitung von Angelika Albrecht immer anspruchsvollere Lieder, auch zwei- und dreistimmig gesungen. Dem einzigen Mann im Chor, war es wohl zu einsam: so wurden es ein reiner Frauenchor und von 2011-2014 übernahm Philipp Wöller, Absolvent der Hochschule für Musik und Theater, den Chor.

Heute hat der Chor ein umfangreiches Repertoire mit bis zu vierstimmigen Liedern und durch die jetzige Chorleiterin Jessica Maxam (seit Januar 2014) kamen neue, teilweise selbst arrangierte Lieder hinzu. Frau Maxam holt alles aus den leidenschaftlichen Sängerinnen heraus und hört jeden quer liegenden Ton. Heute haben die Carbäk-Sänger ein beachtliches künstlerisches Niveau erreicht.

Die Gemeinden Roggentin und Broderstorf unterstützen uns Carbäk-Sängerinnen und die treuen Zuhörer verzeihen uns auch mal einen schiefen Ton. Danke an alle.

 

Telefon: +49 (0) 38204 – 718 0
E-Mail: roggentin@amtcarbaek.de

Der Bürgermeister
Dorfplatz 1, 18184 Roggentin