Datenschutzerklärung

Gemäß Artikel 13 Abs. 1 und 2 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) werden Sie an dieser Stelle darüber informiert, welche Daten wir von Ihnen bei der Nutzung unserer Internetdienste erheben und verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z. B. Desktop oder Mobile), auf denen unsere Website und damit verbundene Onlineangebote ausgeführt werden. Zu Erklärung der verwendeten Begriffe, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Datenverarbeitende Stelle

Übertragener Wirkungskreis Amt Carbäk
Gemeinde Roggentin

Leitender Verwaltungsbeamter Rüdiger Pampel

Moorweg 5, 18184 Broderstorf
Telefonnummer: 038204/718-0
Faxnummer: 038204/71850
E-Mail-Adresse: info@amtcarbaek.de

Datenschutzbeauftragter

Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter

Zweckverband Elektronische Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern (eGo-MV)
Eckdrift 103 · 19061 Schwerin/ Germany
Telefon +49 (0) 385 / 77 33 47 -51
datenschutz@ego-mv.de

Sie können sich jederzeit direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

A. Erhebung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung

Unsere Datenschutzrichtlinien folgen dem in der DSGVO unterstellten Zweckbindungsgrundsatz. Demnach werden durch uns personenbezogene Daten nur für vorher festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben. Zudem werden diese Daten nicht in einer mit den ursprünglichen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet (Art. 5 Abs. 1 lit. b DSGVO). Spätestens, wenn personenbezogene Daten für die Zwecke nicht mehr erforderlich sind, für die sie verarbeitet werden, werden wir diese Daten löschen.

1. Protokollierung der Nutzung unserer Internetseiten

Beim Aufrufen unserer Website www.roggentin.de, also bei lediglich informatorischer Nutzung, ohne dass Sie sich registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, werden durch Ihren Webbrowser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Protokollierungsdaten werden auf dem Webserver in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Adresse (URL) der aufgerufenen Seite bzw. eines Seiteninhaltes, wie z.B. eines Bildes
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (Referer)
  • Kennung Ihres Webbrowsers
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.


Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

2. Nutzung des Kontaktformulars

Die Nutzung unseres Kontaktformulars ist freiwillig. Die Kommunikation über das Kontaktformular wird automatisch nach dem Stand der Technik verschlüsselt.

Die Kommunikation über das Kontaktformular ist nicht rechtsverbindlich. Zur Einreichung von Anträgen, Unterlagen oder Willenserklärungen bitten wir Sie daher persönlich in unserem Bürgerbüro zu erscheinen oder unsere eGovernment-Dienste bzw. den Postweg zu nutzen.

Um eine Nachricht über unser Kontaktformular absenden zu können, müssen Sie die folgenden Angaben verpflichtend machen:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Beschreibung Ihres Anliegens


Die Daten benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Daten werden nicht mit anderen Informationen verknüpft und nach der Bearbeitung gelöscht.

3. Nutzung des Schwarzen Brettes (Kleinanzeigen)

Die Nutzung unserer Online-Formulare zur Einstellung von Kleinanzeigen ist freiwillig. Die Übermittlung der online ausgefüllten Online-Formulare wird automatisch nach dem Stand der Technik mittels SSL (https) verschlüsselt.

Um eine Anzeige aufgeben zu können, müssen Sie die folgenden Angaben verpflichtend machen:

  • Beschreibung


Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig.

Die Daten werden nicht mit anderen Informationen verknüpft und nach Ablauf der Anzeige gelöscht.

4. Empfänger der Daten

Für den technischen Betrieb, bzw. die Bereitstellung der technischen Infrastruktur dieser Webseite werden Dienstleister herangezogen. Bei der technischen Betreuung kann dieser Dienstleister auch auf die Besucherdaten der Nutzer zugreifen und ist damit Empfänger der Daten. Folgende Dienstleister werden in Anspruch genommen:

Qbus Internetagentur GmbH

Richard-Wagner-Str. 1a
18055 Rostock
Telefon: 0381/461390
Fax: 0381/46139-22
E-Mail: info@qbus.de

Dabei greift dieser Dienstleister gegebenenfalls auch auf Unterauftragnehmer zurück.

5. Rechte der Betroffenen bei der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO jederzeit die folgenden Rechte:

    • Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns oder unseren Auftragsverarbeitern gespeicherten Daten,
    • Berichtigung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese Ihrer Ansicht nach falsch sind,
    • Löschung von zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese für unsere Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen oder weder eine Rechtsgrundlage noch Ihre Einwilligung zur Verarbeitung vorlag,
    • Einschränkung der Datenverarbeitung, falls die Richtigkeit der Daten oder die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu überprüfen ist,
    • Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten zu einer anderen datenverarbeitenden Stelle, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und keine Rechtsvorschrift dies verhindert,
    • Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, sofern keine Rechtsvorschrift dies verhindert.


Soweit die Datenverarbeitung auf einer
Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sofern Sie die genannten Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Datenverarbeitende Stelle am Anfang dieses Dokuments.

Sie haben das Recht Beschwerden beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern zu erheben. Dessen Kontaktdaten finden Sie unter: www.datenschutz-mv.de.

B. Einbindung von Drittanbietern

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erforderliche ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für den Vertragszweck erforderlich ist,
  • berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zum wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Geschäftsbetriebes bestehen,
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Wir ergreifen geeignete rechtliche, organisatorische und technische Maßnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Maßnahmen entsprechend der DSGVO zu sorgen.

Wenn Anbieter von Diensten und Inhalten ihren Sitz in Drittländern haben und für diese insofern die Regelungen der DSGVO nicht gelten, so übermitteln wir personenbezogene Daten wie die IP-Adresse nur, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Grundlage vorliegt.

1. Cookies

Als Cookies werden kleine Textdateien bezeichnet, die auf Ihrer Festplatte, dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet, gespeichert werden. Man kann sie sich als kleine „Merkzettel“ vorstellen, auf denen sich die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen z. B. über den technischen Zustand der aktuell laufenden Verbindung merkt.

Cookies können weder Programme ausführen noch Viren auf Ihren Computer übertragen.

Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen oder bestimmte Funktionen technisch überhaupt zu ermöglichen. 

Typische Cookies sind so genannte Session-Cookies. In ihnen wird kurzzeitig in verschlüsselter Form ein Identifikator gespeichert (Session-ID), mit welchen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers ein und derselben Sitzung (Session) zuordnen lassen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihre Browser-Einstellung jedoch so konfigurieren, dass z.B. die Annahme von einzelnen oder auch allen Cookies abgelehnt wird oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Diese Website wird mit Hilfe des Online-Redaktionssystems (CMS: Content Management System) WordPress betrieben und von unseren Redakteuren inhaltlich gepflegt. 

Das CMS setzt Session-Cookies. Neben deren Funktion, aufeinanderfolgende Aufrufe einer Sitzung zuordnen zu können, können auch technische Zustände von einem Seitenaufruf zum darauffolgenden gespeichert werden, wie z.B. die zuletzt besuchte Seite innerhalb der gleichen Website oder Formularzustände, insbesondere Fehler und sonstige Rückmeldungen nach dem Abschicken, nicht jedoch die ins Formular eingegebenen Daten selbst.

Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können die Einwilligung zum Setzen der Cookies jederzeit widerrufen in dem Sie die Cookies aus ihrem Browser löschen. Sie werden beim nächsten Besuch dann wieder nach Ihrer Einwilligung gefragt, die Sie dann verweigern können.
Davon unberührt bleiben allerdings die Daten die bereits an die Dienstanbieter übermittelt worden, da diese Anbieter nicht ohne Weiteres über den Widerruf informiert werden können.

2. Hosting-Dienstleister

Diese Website wird beim Hosting-Provider Hetzner.de gehostet. In deren Log-Dateien werden nur pseudonymisierte IP-Adressen gespeichert. Dazu werden im Logfile statt der tatsächlichen IP-Adresse des Besuchers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespeichert, wobei XXX ein Zufallswert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstellung eines Personenbezuges ist nicht mehr möglich.

Die Logdateien werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht.

3. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit unseren kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Mit dem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Veranstaltungen und Angebote und aktuellen Beiträge auf der Website.

Um den Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Mit der Anmeldung zum Newsletter werden auch Datum und Uhrzeit der Registrierung, sowie die IP-Adresse des abrufenden Rechners gespeichert. Dies geschieht zu unserer Absicherung, für den Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und unberechtigt unseren Newsletter abonniert. Die Erhebung dieser Daten erfolgt per Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) i. V. m. Art. 7 f. DSGVO während des Registrierungsvorgangs.

Das Abonnement kann jederzeit schriftlich, per E-Mail oder über den Link in den Newslettern gekündigt werden. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese für den angegebenen Zweck nicht mehr erforderlich sind. Des Weiteren findet kein Abgleich mit anderen Daten, welche durch Komponenten unserer Seite erhoben werden, statt. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Telefon: +49 (0) 38204 – 718 0
E-Mail: roggentin@amtcarbaek.de

Der Bürgermeister
Dorfplatz 1, 18184 Roggentin