Danke! Ein Bericht über die Sammelaktion für die Ukraine

Am 12.03.222 fand bei bestem Wetter der Spendenaufruf in der Wache der Freiwilligen Feuerwehr Roggentin statt.

Und was sollen wir sagen, wir waren begeistert von der großen Anteilnahme und möchten uns hiermit herzlichst für die vielen Spenden bedanken! 🙂👍

Die Hilfsgüter wurden durch unsere vielen Kleinen und Großen Helfer sortiert und in die Transporter geladen.

Durch die gespendeten Hilfsgüter konnten 2 Transporter voll beladen werden.

Der Dritte Transporter wurde mit dringend benötigten Medikamenten und Lebensmittel für Kinder ebenso voll beladen, welche durch Spenden in der Nikolaikirche gesammelt wurden.

 

Da die Hilfsgüter in der Ukraine 🇺🇦 dringend benötigt werden, haben wir uns am Abend desselben Tages auf den Weg zur Ukrainischen-Grenze gemacht.

Nach 1200 Km und 12 Stunden Fahrt, hatten wir das Lager von wo aus die Hilfsgüter verteilt werden, erreicht. Ziemlich fertig aber guter Dinge, haben wir die Hilfsgüter entladen.

Die dringend benötigten Medikamente und Verbandsmaterialien wurden sofort umgeladen und nach Lemberg (L’wiw) gebracht!

Ein fader Beigeschmack an diesem Morgen, war der Raketenangriff in weniger als 20Km Entfernung.

Auf dem Weg zurück, konnte man wieder die Solidarität und Unterstützung durch Hilfskonvois aus ganz Europa sehen!

Ob es Hilfsgüter sind oder Reisebusse die Frauen und Kinder in Sicherheit bringen, die Hilfsbereitschaft ist riesig!

Ziemlich fertig von der Fahrt (die Kaffeebecher türmten sich in den Fahrzeugen) und doch erleichtert, kamen wir Sonntagnacht nach 2400 Km und 25 Stunden Fahrt wieder in Roggentin an.

Doch die Anstrengungen waren nebensächlich, wohlwissend etwas Gutes getan zu haben und IHR alle, die uns unterstützt habt, seid ein Teil  davon!

DANKESCHÖN!!

 

Auch ein großes Dankeschön an viele andere Unterstützer, die uns die Logistik und Materialien bereitgestellt haben:

Apotheke Holzhalbinsel, Renault Autowelt Rostock, Transportkurier Kay Krämer, Transgourmet Deutschland, Liebherr-MCCtec Rostock, … .

Und auch ein Dankeschön an unseren Bürgermeister, der uns bei dieser Aktion tatkräftig Unterstützt hat.

 

Eure Freiwillige Feuerwehr Roggentin 🚒👩‍🚒👨‍🚒

 

P.S.: In der Nikolaikirche werden immer noch Spenden entgegengenommen.

Telefon: +49 (0) 38204 – 718 0
E-Mail: roggentin@amtcarbaek.de

Der Bürgermeister
Dorfplatz 1, 18184 Roggentin