Baustart für den Breitbandausbau in Kösterbeck

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

nun geht es los! Der Breitbandausbau für die Gemeinde Roggentin startet in den Ortsteilen Kösterbeck, Fresendorf und Unterkösterbeck. Den Ausbau führt die Telekom mit ihren Partnern durch. Bevor wir schnelleres Internet genießen können, muss jedoch erst gearbeitet werden. Die Gemeinde Roggentin und die Telekom haben sich für eine neuartige Technologie entschieden. In den Straßen ohne Gehwegen kommt das sogenannte Trenchingverfahren zum Einsatz. Diese Methode zeichnet sich durch eine hohe Schnelligkeit aus und führt zu geringen Eingriffen in den Straßenbelag. Die Belastungen für die Anwohner werden so gering wie möglich gehalten. Alle anderen Strecken werden im konventionellen Tiefbau ausgeführt, hier werden die Leitungen in den Gehwegen verlegt.

In den Bereichen des Trenchings werden alle Grundstücke, ob mit geförderten Anschluss oder ohne, den Grundanschluss bekommen. Das bedeutet, dass an Ihren Grundstücken ein minimaler Eingriff notwendig wird, damit Sie später ohne großen Aufwand bei der Telekom einen Glasfaseranschluss bestellen können. Diese Vorgehensweise ist notwendig, damit eventuelle zukünftige Kosten für die Eigentümer so gering wie möglich gehalten werden können. Keine Angst, ein Anschlusszwang besteht aber nicht, jedoch sind Ihre Grundstücke so zukunftssicher erschlossen. Wenn es bei Ihnen so weit ist, spricht Sie das Tiefbauunternehmen vorher an.

Nähere Informationen und Kontakte erhalten Sie unter folgenden Link:

Baustart Breitbandausbau Kösterbeck

Mitteilung der Telekom

Henrik Holtz

Bürgermeister Gemeinde Roggentin

Telefon: +49 (0) 38204 – 718 0
E-Mail: roggentin@amtcarbaek.de

Der Bürgermeister
Dorfplatz 1, 18184 Roggentin